Donnerstag, 10. Dezember 2015

Top Ten Thursday - 10 Bücher, die besser/schlechter waren als deren Verfilmung

Der Top Ten Thursday ist eine Aktion von Steffis Bücher Bloggeria.
 
 Heutiges Thema:
10 Bücher, die besser/schlechter waren als deren Verfilmung

Ich bin mir nicht sicher, ob ich auf 10 Bücher kommen werde, aber zu dem Thema kann ich wenigstens mal wieder ein bißchen was beitragen *ggg*

1. Der Herr der Ringe
Ich habe die Bücher wirklich verschlungen als ich so 15 oder 16 Jahre alt war. Und freut mich dann sehr auf die Verfilmung. Ich finde die Verfilmung auch gut gelungen, aber das Buch ist besser.

2. Der Hobbit
Den Hobbit hab ich ungefähr mit 14 gelesen, für die Schule. Die Verfilmung gefällt mir gut, aber das Buch ist besser.

3. Twilight
Das erste Buch fand ich mega. Das zweite und dritte dann schon nur noch ok. Beim dritten Teil gefällt mir die Verfilmung echt richtig gut. Allgemein find ich die Film echt gut gelungen. Nur dieses Geglitzer find ich echt kitschig.

4. Die Tribute von Panem
Das ist es ähnlich wie bei Twilight. Das erste Buch ist mega. Aber dann nimmt es langsam ab. Die Bücher sind aber auf jeden Fall besser.

5. Alles was wir geben mussten
Wenn Ihr mal ein wirklich gutes Buch lesen wollt, dann lest dieses hier. Es ist keine leichte Kost aber ganz großes Kino. Der Film allerdings eher weniger.

6. P.S. Ich liebe Dich
Mein Lieblingsbuch. Meine Lieblingsautorin. Der Film wäre ohne das Buch wirklich gut. Aber die haben soooo viele Punkte in dem Film abgeändert, dass ich zwischendurch am liebsten geschrien hätte. Der Film hat mich echt geärgert.

7. Harry Potter
Hier mag ich die Filme wirklich sehr. Ich hab die Bücher eigentlich nur gelesen, weil ich wissen wollte wie es weiter geht und hab mich dann auf die Filme gefreut.

8. Die Welle
Das Buch ist echt super. Der Film war ganz ok.

9. Die Wolke
Der Film geht wirklich gar nicht. Der ist so schlecht.

10. Per Anhalter durch die Galaxis
Keine Frage, hier ist das Buch klar besser. Aber die Besetzung des Films ist echt gut. Deswegen lohnt sich der auch auf jeden Fall.

WOW tatsächlich 10 zusammen bekommen und nun würden mir noch einige mehr einfallen. *ggg*

11. Die Bestimmung
Tolles Buch. Mittelmässiger Film

12. Felidae
Das ist beides schon echt ewig her, hab ich das Gefühl. Der Film ist echt gut gemacht.

13. Momo
Hier hab ich erst den Film gesehen als Kind und als Erwachsene dann das Buch gelesen. Ich mag beides sehr. Den Film würde ich mir immer wieder ansehen.

14. Narnia
Die Bücher fand ich echt anstrengend. Das gucke ich lieber die Filme.

15. Seelen
Der Film hat mir gut gefallen. Das Buch nicht so.

16. Shades of Grey
Das erste Buch fand ich richtig toll. Die Verfilmung hätte sie sich echt sparen können. Das Buch ist nicht verfilmbar.

Und was denkt Ihr so?

Kommentare:

  1. Huhu,

    jaaaa genau meine Meinung !!! P.S. Ich liebe Dich...was ist da nur passiert, was haben sich die Filmemacher dabei gedacht einfach mal sämtliche Dinge und Personen wegzulassen :P Ich fands ganz schlimm, leider. Und auch bei Shades of Grey stimme ich dir zu. Dieser Schauspieler ging gar nicht :P

    Hab einen schönen Tag ! Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  2. Hi,

    was für ein tolles Thema. Und ein paar Bücher/Filme tauchen auch auf meiner Liste heute auf.

    http://yvisleseecke.blogspot.de/2015/12/ttt-10-bucher-die-besserschlechter.html

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen!

    Haha, da hat ja jemand die 10er Liste gesprengt *lach*
    Herr der Ringe, die Bücher sind einfach Kult auch wenn sie stellenweise etwas zäh sind, aber die Verfilmung dazu find ich absolut genial! Genauso wie bei Harry Potter.
    Das Buch vom Hobbit konnte mich ja leider nicht ganz so begeistern, aber die Verfilmung find ich auch wieder sehr sehr gut gemacht!

    Seelen, das Buch hat mich total geflasht -auch wenn es einen etwas längeren Einstieg hat entwickelt es sich so toll, da konnte für mich der Film nicht wirklich mithalten.
    Bei Shades of Grey gehts mir genau andersrum *lach* Ich fand den Film so wunderschön gemacht und das Buch richtig schlimm xD

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Buch-Film Vergleich

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen Sionnaigh,
    ich konnte gestern leider nicht so viel mitreden. Oft habe ich die Bücher zu den Filmen leider nicht gelesen. Harry Potter habe ich ja auch auf meiner Liste.
    Das wars aber auch schon :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Sionnaigh :)

    Das Buch zu "Alles, was wir geben mussten" war wirklich genial. Den Film fand ich nicht schlecht, aber er konnte einfach nicht die Stimmung des Buches wieder geben.

    Die Harry Potter Verfilmungen mag ich auch total gerne ♥ Ich weiß gar nicht, wie oft ich die einzelnen Filme mittlerweile gesehen habe.

    Liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen,

    so unterschiedlich können Geschmäcker sein: Seelen fand ich als Buch super! Bei Alles was wir geben mussten fand ich den Film besser als das Buch (was auch nicht schlecht war). Aber beim Thema Glitzer-Kitsch bei Twilight muss ich dir recht geben :D.

    lg Chrissi

    AntwortenLöschen